Armenischer Präsident erfuhr aus den Medien von der Einigung über Karabagh

Armen Sarkissjan sagte, er habe aus der Presse von der trilateralen Erklärung zu Berg-Karabach erfahren. Er betonte, dass er nichts mit der Unterzeichnung des Dokuments zu tun habe. Der Pressedienst des Präsidenten informiert darüber.

Armenischer Präsident erfuhr aus den Medien von der Einigung über Karabagh

«Aus der Presse erfuhr ich, dass mit den Präsidenten Russlands und Aserbaidschans eine Erklärung zur Beendigung des Karabach-Krieges unterzeichnet wurde. Aus der Presse erfuhr ich von den Bedingungen für die Beendigung des Krieges. Als Präsident der Republik wurde ich leider zu diesem Dokument nicht konsultiert und diskutiert, ich habe an keinen Verhandlungen teilgenommen», so der Pressedienst in einer Erklärung.

Laut Sarkisian «ist die Beilegung des Karabach-Konflikts eine Angelegenheit von staatlicher Bedeutung».
Er bekundete seine Absicht, so bald wie möglich politische Konsultationen einzuleiten, um sich unverzüglich auf die Entscheidungen zu einigen, die sich aus der Agenda zum Schutz der nationalen Interessen ergeben.

«Als Präsident der Republik betrachte ich in diesem entscheidenden Moment der nationalen Bewahrung die Bildung der nationalen Einheit als meine derzeitige Aufgabe», sagte der Präsident Armeniens.

Bemerkungen: