Die Vereinigten Staaten haben neue Sanktionen gegen das Assad-Regime verhängt

Das US-Außenministerium kündigte neue Sanktionen gegen 19 Personen an, darunter Mitglieder des syrischen Parlaments und Sponsoren des Regimes von Präsident Bashar al-Assad. Es wird auf der offiziellen Website der Abteilung berichtet.

Die Vereinigten Staaten haben neue Sanktionen gegen das Assad-Regime verhängt

Neben diesen Personen gibt es neun Organisationen auf der schwarzen Liste, die mit Ölraffinierung, Militärbau und Arzneimittelproduktion in Verbindung stehen.

«Heute hat das Office of Foreign Assets Control des US-Finanzministeriums Maßnahmen gegen syrische Militärangehörige, Mitglieder des syrischen Parlaments, Regierungsorganisationen Syriens sowie syrische und libanesische Personen ergriffen, die versuchen, die rückläufige Ölindustrie in Syrien wiederzubeleben», heißt es in der Erklärung.

Es wurde auch schon früher bekannt, dass das Weiße Haus ein neues Sanktionspaket gegen den Iran einführen wird.

Bemerkungen: