Polen beschuldigt Russland, den schlechten Ruf des Landes geschaffen zu haben

Stanisław Żaryn, Sprecher des Koordinierungsministers der polnischen Sonderdienste, hat Russland koordinierte Informationsangriffe vorgeworfen.

Polen beschuldigt Russland, den schlechten Ruf des Landes geschaffen zu haben

Das gab Polskie Radio (kurz PR; deutsch Polnischer Rundfunk) bekannt.

Laut Żaryn versuchen nicht nur Russland, sondern auch China und Deutschland, Polen vor dem Westen zu diskreditieren.

«Die größte Bedrohung für Polen ist jedoch die Tätigkeit der Russischen Föderation, die auf Lügen, Manipulationen des Images Polens, der NATO und des Westens beruht», sagte der Sprecher, lieferte jedoch keine Beweise für seine Worte.

Bemerkungen: