Macron kritisiert den UN-Sicherheitsrat

Französischer Präsident hat mehr Unabhängigkeit für Europa im Bereich Verteidigung und Sicherheit gefordert.

Macron kritisiert den UN-Sicherheitsrat

Laut DW sagte Macron in einem Interview mit der Pariser Ausgabe Grand Continent, dass der UN-Sicherheitsrat «derzeit keine nützlichen Entscheidungen trifft».

«Die Amerikaner werden die Europäer nur dann als Verbündete anerkennen können, wenn sie sich selbst ernst nehmen und in ihrer eigenen Verteidigungspolitik unabhängig sind», betonte der französische Präsident und stellte fest, dass Europa wie die Vereinigten Staaten und China weiterhin an seiner eigenen Autonomie arbeiten wird.

Bemerkungen: