Katar schlägt die Normalisierung mit Tel Aviv zu und fordert «Einheit» gegen die israelische Besatzung

Katars Außenminister hat die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain und den Sudan beschimpft, weil sie ihre Beziehungen zu Tel Aviv normalisiert haben, und eine «Einheitsfront» gegen die israelische Besetzung palästinensischer Gebiete gefordert.

Katar schlägt die Normalisierung mit Tel Aviv zu und fordert "Einheit" gegen die israelische Besatzung

«Ich denke, es ist besser, eine einheitliche (arabische) Front zu haben, um die Interessen der Palästinenser (an erster Stelle) zu setzen, um die (israelische) Besatzung zu beenden», sagte Scheich Mohammed bin Abdulrahman Al-Thani am Montag gegenüber dem Online-Forum für globale Sicherheit.

Der katarische Diplomat sagte, die Spaltung sei nicht im Interesse konzertierter arabischer Bemühungen, die Israelis dazu zu bringen, mit den Palästinensern zu verhandeln und die jahrzehntelange Besetzung Palästinas zu beenden.

In seinen Bemerkungen vom Montag sagte der katarische Außenminister für die Staaten, die Beziehungen zu Israel aufgenommen haben: «Es liegt am Ende des Tages an ihnen, zu entscheiden, was für ihre Länder am besten ist.»

Scheich Mohammed sagte, Doha unterhalte einige Beziehungen zu Israel, aber das beschränke sich nur auf Angelegenheiten, die die Palästinenser betreffen, wie humanitäre Bedürfnisse oder Entwicklungsprojekte.

Katar wurde bereits von Vertretern des israelischen Regimes als eines der arabischen und anderen Länder mit muslimischer Mehrheit bezeichnet, die formelle Beziehungen zu Israel aufbauen könnten.

Vertreter der VAE behaupten, das Land sei weiterhin der palästinensischen Staatlichkeit verpflichtet, und sein Abkommen mit Israel habe die weitere Annexion von Ländern gestoppt, die Palästinenser nach einem Staat suchen.

Bis zu diesem Jahr hatte das Regime Israels nur derzeitige formelle Beziehungen zu nur zwei arabischen Staaten — seinen Nachbarn Ägypten und Jordanien -, die im Rahmen von Friedensabkommen hergestellt wurden, die vor Jahrzehnten geschlossen wurden.

Bemerkungen: