Israel hat Syrien angeriffen

Die israelischen Streitkräfte griffen die Sondereinsatzkräfte von Al-Quds und die syrische Armee an. Die israelischen Verteidigungskräfte berichten darüber auf ihrem Twitter.

Israel hat Syrien angeriffen

Am 18. November wurden die militärischen Einrichtungen der iranischen Al-Quds-Spezialeinheiten in Syrien angegriffen.

Nach Angaben der israelischen Verteidigungskräfte war der Angriff eine Reaktion auf die Installation improvisierter Sprengsätze in der Nähe der Alpha-Linie auf den Golanhöhen zwischen Israel und Syrien. Sie wurden am Tag zuvor vom israelischen Militär entdeckt.

Bei dem Angriff wurden drei Soldaten der syrischen Armee getötet und ein weiterer Soldat verwundet.

Bemerkungen: