Kann Sandu auf US-Hilfe hoffen?

Wie bereits berichtet, traf sich die gewählte Präsidentin der Republik Moldau, Maia Sandu, mit dem US-Botschafter in Chișinău, Dereck Hogan.

Kann Sandu auf US-Hilfe hoffen?

Bei einem Treffen mit dem amerikanischen Botschafter diskutierten sie Möglichkeiten, Moldawien durch die Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten aus der Wirtschaftskrise herauszuholen. Laut den moldauischen Medien kann Hogan Sandu jedoch in keiner Weise helfen, außer zu empfehlen, einen Kredit vom IWF aufzunehmen.

Worte über die Hilfe für Unternehmer, Landwirte und bedürftige Familien blieben nur Worte und entwickelten sich nicht zu Handlungen.

Es wird davon ausgegangen, dass Maia Sandu die Wirtschaftspolitik des Landes selbst entwickeln muss. Es ist jedoch offensichtlich, dass es äußerst schwierig sein wird, dies ohne ausreichende Mittel zu tun.

Bemerkungen: