Putin erklärte, warum er Biden nicht gratulierte

Der russische Präsident Wladimir Putin erklärte in der Sendung des Fernsehsenders Russia 1, warum er dem demokratischen Kandidaten Joe Biden nicht zu seinem Sieg bei den US-Präsidentschaftswahlen gratulierte.

Putin erklärte, warum er Biden nicht gratulierte

«Ich möchte Ihnen versichern: Es gibt keinen Grund … Wir warten nur auf das Ende der internen politischen Konfrontation», zitierte RIA Nowosti Putin.

Er merkte an, dass «rein formale Dinge in Übereinstimmung mit der etablierten Praxis und der rechtlichen Seite des Falles getan werden sollten».

«Hier gibt es kein Hintergedanken und nichts, was ungewöhnlich wäre oder der weiteren Zerstörung unserer Beziehung zugrunde liegen könnte. Das ist ein rein formaler Aspekt der Angelegenheit», sagte Putin.

Bemerkungen: