Staatsverschuldung Deutschlands wird 2021 um 190 Milliarden Dollar steigen

Aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Lage ist die Bundesregierung gezwungen, 190 Milliarden Dollar zu borgen.

Staatsverschuldung Deutschlands wird 2021 um 190 Milliarden Dollar steigen

Das berichtet Reuters.

«Bundesfinanzminister Olaf Scholz plant, bis 2021 rund 160 Milliarden Euro Neuverschuldung zu borgen», heißt es in der Erklärung.

Eine Quelle in der Regierung stellte auch klar, dass 96 Milliarden Euro, mit denen das Finanzministerium zuvor gerechnet hatte, nicht ausreichen werden.

Bemerkungen: