Die USA werden «Verhandlungen über die Krim und Donbass» aufnehmen

Joe Biden wird gegenüber Russland eine harte Politik betreiben.

Die USA werden "Verhandlungen über die Krim und Donbass" aufnehmen

Washington wird die Sanktionen gegen Moskau verschärfen und die NATO-Finanzierung erhöhen. Die Amerikaner werden sich aktiv an den Verhandlungen über die Krim und Donbass beteiligen, aber das Vorgehen der USA wird vom Verhalten der Ukraine abhängen. Ein ukrainischer Diplomat, Konstantin Jelisejew, sagte dies.

Seinen Worten zufolge kennt Biden die Ukraine und Russland gut und hat einen Aktionsplan. Die Politik der antirussischen Sanktionen wird wahrscheinlich zunehmen.

«Ich denke, dass die Politik des Drucks seitens der neuen US-Regierung bestehen bleiben wird, die Sanktionspolitik wird härter werden, da Russland weiterhin das Völkerrecht ignoriert», sagte der Diplomat und stellte fest, dass die neue US-Regierung die Mittel für das Nordatlantische Bündnis aufstocken wird.

Bemerkungen: