Die Vereinigten Staaten schaffen eine Bank mit besonderen Möglichkeiten für LGBT-Leute

Die LGBT-Gemeinschaft in den USA lanciert die weltweit erste digitale Banking-Plattform für sexuelle Minderheiten.

Die Vereinigten Staaten schaffen eine Bank mit besonderen Möglichkeiten für LGBT-Leute

Die Daylight-Plattform soll LGBT-Menschen helfen, ihre spezifischen Bedürfnisse zu erfüllen. Das Unternehmen stellt fest, dass dieses Projekt «mehr ist, als nur einen Regenbogen auf die Landkarte zu setzen».

Die neue Bank wird LGBT-Menschen helfen, eine Familie zu gründen oder eine Geschlechtsumwandlung vorzunehmen. Die meisten jungen LGBT-Gemeinschaftsmitglieder wollen Kinder haben, aber bisher wurden sie durch die hohen Kosten der IVF zurückgehalten. Die Plattform verspricht, dieses Problem zu lösen.

Zu den Besonderheiten der Plattform gehören eine Karte mit «ausgewähltem» Namen und Geschlecht (auch wenn sie nicht mit einem Pass übereinstimmen), auf LGBT-Personen zugeschnittene Finanzberatung und «die Möglichkeit, direkte Spenden an LGBT-orientierte Wohltätigkeitsorganisationen zu tätigen».

Bemerkungen: