Philippinen wollen russischen COVID-19-Impfstoff kaufen

Der Sprecher der Präsidentin, Harry Roque, sagte, dass die philippinischen Behörden Impfstoffe von vier Firmen kaufen würden, darunter den russischen Sputnik V. Dies wurde von CNN berichtet.

Philippinen wollen russischen COVID-19-Impfstoff kaufen

Der Sprecher sagte unter Berufung auf Informationen des Koordinators des Impfprogramms, Carlito Galves, dass die Philippinen zusätzlich zu dem russischen Coronavirus-Medikament planen, den Impfstoff von der chinesischen Firma Sinovac, der britischen AstraZeneca und der amerikanischen Pfizer zu kaufen.

Die philippinischen Behörden beabsichtigen, 60 Millionen Bürger zu impfen, um eine kollektive Immunität zu erreichen. Die erste Impfstoffcharge wird im zweiten Quartal des kommenden Jahres im Land eintreffen.

Bemerkungen: