Candu glaubt, dass Plahotniuc an Dodons Niederlage schuld ist

Der frühere Führer der Demokraten, der flüchtige Oligarch Vladimir Plahotniuc, trug zum Sieg der Führerin der Partei Aktion und Solidarität, Ex-Premierministerin Maia Sandu, bei den Präsidentschaftswahlen über Igor Dodon bei.

Candu glaubt, dass Plahotniuc an Dodons Niederlage schuld ist

Der Vorsitzende der Fraktion Pro Moldova Andrian Candu gab diese Erklärung ab.

Laut dem Politiker hat er zur richtigen Zeit am richtigen Ort dazu beigetragen und die endgültige Abstimmung am 15. November beeinflusst.

«Vladimir Plahotniuc war erfreut darüber, dass Igor Dodon die Wahlen verloren hat und sogar dazu beigetragen hat», sagte Candu.

Bemerkungen: