Experte: Das drängendste Problem in Moldawien ist die Korruption, nicht Transnistrien

Der moldauische Politikanalyst Igor Volnitchi gab der Publikation Ukraina.ru ein Interview.

Experte: Das drängendste Problem in Moldawien ist die Korruption, nicht Transnistrien

Laut Volnitski ist der Kampf gegen die Korruption das drängendste Problem in Moldawien.

«Dies ist ein schweres Erbe des Regimes von Vlad Plahotniuc. Und ich denke, dass die meisten Erwartungen der moldauischen Bürger mit der Ausrottung der Korruption zusammenhängen», sagte er.

Das zweitwichtigste Problem, so der Experte, ist die Reform zur Verbesserung der Lebensqualität. Volnitchi betonte, dass ohne sie weder Maya Sandu, die die Präsidentschaftswahlen gewonnen hat, noch irgendein anderer prowestlicher Politiker in der Lage sein wird, seine Versprechen umzusetzen und Moldawien zu einem wirklich proeuropäischen Staat zu machen.

Bemerkungen: