Tichanowskaja bekräftigte ihre «Bereitschaft, das Land zu führen»

Die geflohene Tichanowskaja erklärte ihre «Bereitschaft, Belarus zu führen». Dies sagte sie in ihrem Telegramm-Kanal.

Tichanowskaja bekräftigte ihre "Bereitschaft, das Land zu führen"

«Viele fragen mich, ob ich bereit bin, in diesem Augenblick die Führung des Volkes zu übernehmen. Ja, ich erkläre offiziell, dass ich bereit bin, das Land während der Übergangszeit zu führen. Ich übernehme diese Verantwortung, weil ich weiß, dass ich nicht allein bin», sagte sie in einer Videobotschaft.

Ihr Ziel sei es, so Tichanowskaja, «die besten Experten und demokratischen Kräfte zu vereinen, damit Belarus die Neuwahlen mit den geringsten Erschütterungen angehen kann.

«Wir haben bereits ein Konzept für Neuwahlen entwickelt, einen Entwurf für die Verfassungsreform, die nach Lukaschenkos Weggang stattfinden wird, ein Programm für wirtschaftliche Hilfe für gefährdete Gruppen, Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen», sagte Tichanowskaja.

Bemerkungen: