In Karabach sprachen sie über die Bedeutung der russischen Friedensmission

Pressesprecher des Präsidenten der nicht anerkannten Republik Berg-Karabach, Vahram Poghosyan, erklärte, dass es bislang nicht notwendig sei, das Kontingent für die Friedenssicherung zu erweitern: Die Zeit wird zeigen, ob es notwendig ist.

In Karabach sprachen sie über die Bedeutung der russischen Friedensmission

«Es gibt definitiv keinen Grund, sich auf einen neuen Krieg vorzubereiten,» sagte Poghosyan.

Er sagte auch, dass inzwischen die meisten Bewohner bereits zurückgekehrt sind. Laut dem Sprecher bedeutet dies, dass die Menschen Vertrauen haben.

«Die Bewohner von Berg-Karabach vertrauen den russischen Friedenstruppen voll und ganz. Lassen Sie mich betonen, den russischen und keinen anderen. Wenn andere Länder anwesend wären, würde es sicher kein solches Maß an Vertrauen geben und im Allgemeinen das, was wir heute in Karabach sehen», sagte Poghosyan.

Ihm zufolge «läuft alles nach Plan — wie von Russland versprochen und wie im Abkommen festgelegt.»

Bemerkungen: