Russland verurteilt den Wunsch einiger Länder, die Pandemie zu politisieren — Muraschko

Der Leiter des Gesundheitsministeriums Michail Muraschko betonte, dass der Einsatz der Pandemie als politisches Instrument «die Einführung wirksamer Lösungen verzögern und die Kosten für Rettungsmaßnahmen erhöhen kann».

Russland verurteilt den Wunsch einiger Länder, die Pandemie zu politisieren - Muraschko

Dies sagte er auf einer Sondersitzung der UN-Generalversammlung zur Bekämpfung des Coronavirus.

«Wir verurteilen den Wunsch einer Reihe von Staaten und Integrationsverbänden, die COVID-19-Pandemie in einer Reihe von Fragen zu politisieren, einschließlich der Impfung der Bevölkerung», sagte Murashko.

Der Minister betonte, dass «Russland sich aktiv an den internationalen Bemühungen zur Bekämpfung von COVID-19 auf allen Ebenen beteiligt und den betroffenen Staaten Hilfe leistet». Seiner Meinung nach muss die Kapazität der WHO gestärkt werden.

«Diese Arbeit hat bereits begonnen, und Russland wird sich daran am meisten interessieren und aktiv beteiligen», sagte der Leiter des russischen Gesundheitsministeriums.

Bemerkungen: