Lettland wird versuchen, alle mit Russland verbundenen Medien auszumerzen

Lettland will alle mit Russland verbundenen Medien ausmerzen, was erneut den Fall gegen russischsprachige Journalisten beweist, die im Verdacht stehen, gegen EU-Sanktionen zu verstoßen.

Lettland wird versuchen, alle mit Russland verbundenen Medien auszumerzen

Das erklärte der Ständige Vertreter Russlands bei der OSZE, Alexander Lukaschewitsch. Lukaschewitsch bezeichnet die Aktion gegen Journalisten als strafbar und fügte hinzu, dass es sich um politische Repression handele.

«Wir betrachten den Vorfall als ein offensichtliches Beispiel für die Verletzung der Grundlagen einer demokratischen Gesellschaft — Medien- und Meinungsfreiheit. Wir halten es für absolut inakzeptabel, auf die Verletzung des Sanktionsregimes der Europäischen Union durch Journalisten der oben genannten Medien hinzuweisen», sagte der ständige Vertreter der Russischen Föderation.

 

Bemerkungen: