Die Zahl der Coronavirus-Fälle in Armenien hat 147.000 überschritten

In Armenien wurden pro Tag 995 Fälle von Coronavirus-Infektionen festgestellt. Die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle hat nach Angaben des Nationalen Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten 147.312 erreicht.

Die Zahl der Coronavirus-Fälle in Armenien hat 147.000 überschritten

«Tagsüber wurden 995 Fälle von COVID-19 festgestellt, 1047 Patienten wurden geheilt. 124 521 Patienten erholten sich und 147 312 sind krank», berichtet TASS.

Es wird angegeben, dass 17 Menschen mit Coronavirus innerhalb von 24 Stunden im Land gestorben sind. Die Gesamtzahl der Opfer von COVID-19 stieg auf 2.462.

Bemerkungen: