Japan weigert sich, amerikanische Raketen zu kaufen

Die Behörden des Landes weigerten sich, Mittel für die Ausrüstung japanischer F-15-Jäger mit neuen US-Raketen bereitzustellen.

Japan weigert sich, amerikanische Raketen zu kaufen

Das berichtet Kyodo-Portal unter Berufung auf eine Quelle in der Regierung des Landes.

Das Projekt zur Finanzierung der Modernisierung des Jägers sollte für das nächste Jahr in den japanischen Haushalt aufgenommen werden, wurde jedoch aufgrund der hohen Kosten beschlossen, es zu verschieben. Das Projekt wird über 200 Millionen US-Dollar kosten.

Es wird darauf hingewiesen, dass die anfänglichen Kosten des Projekts fast fünfmal niedriger waren. Das Wachstum wurde durch die Tatsache ausgelöst, dass den amerikanischen Herstellern die Lagerbestände an für den Bau benötigten Komponenten ausgehen.

loading...

Bemerkungen: