Russland wird humanitäre Hilfe nach Berg-Karabach schicken

Pressedienst des Katastrophenschutzministeriums der Russischen Föderation berichtet, dass Russland rund 1.200 Tonnen humanitäre Hilfe auf der Schiene nach Karabach schicken wird.

Russland wird humanitäre Hilfe nach Berg-Karabach schicken

Das berichtet TASS.

«Katastrophenschutzministerium der Russischen Föderation wird 54 Wagen mit humanitärer Hilfe an die Zivilbevölkerung nach Berg-Karabach schicken. Der Versand erfolgt aus acht Städten Russlands. Die Ladung umfasst Baumaterialien, Kraftwerke, Feuerwehrautos und Haushaltsgegenstände. Insgesamt rund 1.200 Tonnen», so der Pressedienst.

loading...

Bemerkungen: