Iran will nach Trumps Abgang die Ölproduktion hochfahren

Im Vertrauen auf die Lockerung der US-Sanktionen unter Joe Biden plant der Iran, die Ölproduktion im nächsten Jahr zu verdoppeln.

Iran will nach Trumps Abgang die Ölproduktion hochfahren

Der iranische Ölminister Bijan Namdar Zanganeh sagte, dass die Regierung ab dem 21. März ein Jahr lang 4,5 Millionen Barrel Öl und Flüssigerdgas pro Tag pumpen wird.

Der Beamte sagte auch, dass der Iran die Ölexporte auf 2,3 Millionen Barrel pro Tag erhöhen wird, wenn die US-Sanktionen im Energiesektor gelockert werden.

Bemerkungen: