Russisches Außenministerium sagt, was von Biden zu erwarten ist

Moskau erwartet nicht, dass sich die bilateralen Beziehungen ändern werden, wenn Joe Biden US-Präsident wird.

Russisches Außenministerium sagt, was von Biden zu erwarten ist

Diese Aussage wurde von der Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Zakharova gemacht.

«Leider beobachten wir nichts Kardinales in Bezug auf die Verbesserung der bilateralen Beziehungen aus dem Wechsel, sozusagen, von all diesen Wahlprozessen und Menschen im Weißen Haus», sagt der Diplomat.

Sie erinnert daran, dass die USA gegenüber Russland stets aggressiv aufgetreten sind und sich hinter einer Politik der Eindämmung versteckt haben. Mit Biden im Amt wird sich der Wechsel eher auf die US-Innenpolitik auswirken.

Bemerkungen: