Laut Baku beginnt der Gefangenen- und Geiselaustausch zwischen Aserbaidschan und Armenien

Aserbaidschan und Armenien haben seit Montag einen gegenseitigen Austausch von Gefangenen und Geiseln begonnen. Dies gab die aserbaidschanische Staatskommission für Kriegsgefangene, Geiseln und Vermisste bekannt.

Laut Baku beginnt der Gefangenen- und Geiselaustausch zwischen Aserbaidschan und Armenien

«Als Ergebnis der Verhandlungen, die unter Beteiligung internationaler Organisationen und des Kommandos der russischen Friedenstruppen stattfanden, wurde eine Vereinbarung über den Austausch von Gefangenen und Geiseln mit der armenischen Seite nach dem Prinzip «alle für alle» getroffen, und am 14. Dezember dieses Jahres begann die gegenseitige Rückgabe von Gefangenen und Geiseln», so die Staatskommission in ihrem Bericht.

Bemerkungen: