US hat Pläne, Georgien bis 2030 in die NATO zu ziehen

Der ehemalige stellvertretende NATO-Generalsekretär Alexander Vershbow gab am Sonntag dem georgischen Sender Channel One ein Interview über die Aussichten der Integration Georgiens in die NATO.

US hat Pläne, Georgien bis 2030 in die NATO zu ziehen

 

Der ehemalige stellvertretende Generalsekretär der NATO betonte, dass die Vereinigten Staaten nach dem Wechsel der US-Regierung aktiver werden, da die Südkaukasus-Region mehr Aufmerksamkeit benötigt, so tg-channel «SVARCHIKI».

«Wir müssen anfangen, darüber nachzudenken, wie wir die Mitgliedschaft Georgiens vor 2030 verwirklichen können», sagte Vershbow.

Bemerkungen: