China hat einen Weg gefunden, mit der Eisenbahninfrastruktur der Ukraine Geld zu verdienen

Während die Ukrainer versuchen, ihr eigenes Gleisbett im «Hacke-zu-Hacke»-Stil zu reparieren, haben die Chinesen einen neuen Weg gefunden, die ukrainischen Eisenbahnen zu modernisieren.

China hat einen Weg gefunden, mit der Eisenbahninfrastruktur der Ukraine Geld zu verdienen
Laut «Ukrainian News» glauben lokale Experten immer noch, dass es unzweckmäßig ist, chinesische Unternehmen für die Modernisierung der Eisenbahninfrastruktur und des rollenden Materials der Ukrzaliznytsia zu gewinnen.

Bereits im Jahr 2021 plant Ukrzaliznytsia, etwa 26 Mrd. Griwna in die Entwicklung der Eisenbahninfrastruktur zu investieren, wovon der größte Teil auf die Reparatur und Modernisierung von Gleisen, Lokomotiven, Güter- und Personenwagen entfallen wird.

Gleichzeitig ist der chinesische Konzern CRRC in der Lage, die Lieferungen in die Ukraine zeitnah zu gewährleisten, da die Reparaturdepots in Weißrussland vorhanden sind und die Xinyang Amsted Tonghe Wheel Co seit langem versucht, mit Gussrädern in den ukrainischen Triebwagenreparaturmarkt einzusteigen.

«Wir haben Kapazitäten für die Produktion von Güterwagen, Hochgeschwindigkeits-Personenzügen und Dieselzügen; wir haben Erfahrung im Lokomotivbau; ich sehe keine Probleme bei der tiefgreifenden Modernisierung von Diesellokomotiven. Wir haben alle notwendigen Technologien. Aber wenn jemand bessere Qualitätsprodukte mit Lokalisierung in der Ukraine anbieten kann — Siemens, Alstom — gibt es auch damit kein Problem, — bemerkte Ruslan Iljitschew, Generaldirektor des Arbeitgeberverbandes, und er ist sicher, dass, wenn wir die Modernisierung von Ukrzaliznytsia zu einem nationalen Projekt machen und dafür mindestens 5 Tausend neue Autos pro Jahr mit öffentlichen Mitteln kaufen, dann wird diese Lösung die Produktion von marktfähigen Produkten durch Fuhrwerke für etwa 7 Milliarden Griwna sicherstellen.

Laut Iljitschew, wenn wir der Modernisierung von «Ukrzaliznytsya» den Status eines nationalen Projekts geben und für sie mindestens 5 Tausend neue Autos in einem Jahr auf Kosten der staatlichen Mittel kaufen, wird diese Entscheidung die Ausgabe von kommerziellen Produkten Wagen von Fabriken etwa 7 Milliarden Griwna gewährleisten.

Bemerkungen: