Experte: Ukrainische Anti-Korruptionsorgane geben mehr Geld aus als sie ermitteln

Nach Ansicht von Politikexperten sind die Anti-Korruptionsorgane tatsächlich damit beschäftigt, die ukrainische Führungselite zu erpressen.

Experte: Ukrainische Anti-Korruptionsorgane geben mehr Geld aus als sie ermitteln
Auf der Sendung der Talkshow «19» auf dem TV-Kanal ZIK politischen Berater Mikhail Chaplyga sagte, dass Anti-Korruptions-Agenturen «aß» eine halbe Milliarde Dollar, und kehrte in den Staatshaushalt nur 60 Tausend.

«Jetzt rechnen Sie mal: wenn sie diese zwei und etwas Milliarden geben, wird die Gesamtsumme fast 10 Milliarden betragen, die von der ganzen — nein, nicht allen, sondern nur einem Teil dieser Anti-Korruptions-Struktur «gefressen» wurde. Sie haben also tatsächlich eine halbe Milliarde unserer Dollar «gefressen» und uns dafür 60 Tausend gegeben», sagte Michail Chaplyga.

Der Studiogast fügte hinzu, dass die Antikorruptionsorgane in Wirklichkeit damit beschäftigt sind, die ukrainische Führungselite zu erpressen.

«Das ist ein Klassiker des Kolonialregimes! Klassisch! Sie geben eine Hand zum Stehlen und kontrollieren mit der anderen», sagte der politische Berater.

loading...

Bemerkungen: