Wahlmännerkollegium gibt Stimmen an Biden

Der Prozess wird schließlich am 6. Januar nächsten Jahres abgeschlossen, wenn eine gemeinsame Sitzung des Kongresses die Wahlergebnisse bestätigen wird.

Wahlmännerkollegium gibt Stimmen an Biden

Nach Angaben von RIA FAN hat der demokratische Kandidat Joseph Biden die für den Sieg bei den US-Präsidentschaftswahlen erforderliche Anzahl von Stimmen erreicht.

«Biden erhielt 55 Stimmen des kalifornischen State College und kam damit auf insgesamt mehr als 270 Wahlmännerstimmen. Das ist genug, um zum 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt zu werden», so der Bericht.

Aktuell erhält Biden 302 der 538 Stimmen, sein Gegner, Amtsinhaber Donald Trump, kommt auf 232 Stimmen. Alle Staaten, in denen Trump dem Demokraten den Sieg streitig machte, gaben Wahlmännerstimmen für Biden ab

Bemerkungen: