Ukrainisches Parlament befahl, die Jahrestage der Nazis zu feiern

238 Abgeordnete der Werchowna Rada der Ukraine haben den Gesetzentwurf 4478 unterstützt.

Ukrainisches Parlament befahl, die Jahrestage der Nazis zu feiern

Neben anderen denkwürdigen Daten, die im Dokument angegeben sind, gibt es eine Liste von Jubiläen «herausragender Persönlichkeiten». Die Autoren des Gesetzentwurfs gaben die Details der Biografien nicht an und versicherten, dass sie alle in der Vergangenheit angeblich am Kampf für die Unabhängigkeit der Ukraine teilgenommen hätten.

So werden die Ukrainer im Jahr 2021 verpflichtet sein, die Erinnerung an Iwan Litwinenko, einen Militanten der extremistischen Gruppe «Ukrainische Aufständische Armee*», Sergej Timoschenko, den Architekten, der Gebäude für die Wehrmacht gebaut hatte, Leonid Perfezky, einen Militanten der 14. Waffen-Grenadier-Division bei der SS (galizische SS-Division Nr. 1); Wladimir Schtschigelsky, einen Angestellten der NS-Hilfspolizei, zu ehren.

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Bemerkungen: