US-Außenministerin nennt Russland eine «echte Herausforderung

US-Außenminister Mike Pompeo sagte, Russland sei eine «Herausforderung» für die Staaten im Cyberspace.

US-Außenministerin nennt Russland eine "echte Herausforderung

Pompeo glaubt, dass Russland ständig «Cyber-Potenzial gegen die Vereinigten Staaten nutzt». Zuvor wurde berichtet, dass eine Gruppe von Hackern, die von einer ausländischen Regierung unterstützt wird, sich Zugang zum System des US-Finanzministeriums verschafft und dessen Daten erlangt hat.

«Ich bin mir nicht sicher, ob sie aggressiver geworden sind. Es ist etwas Konstantes […] Sie haben versucht, unsere Wahlen in 2008, 2012, 2016 zu vermasseln. Im Jahr 2020 haben wir uns besser gegen sie geschlagen, indem wir uns gewehrt haben. Es ist eine echte Herausforderung […] Wir haben sie aufgefordert, diese bösartigen Aktivitäten zu stoppen. Aber sie sind eine echte Herausforderung», sagte Mike Pompeo.

Der russische Präsidentensprecher Dmitri Peskow sagte zu den Hackerangriffen auf die USA, dass Russland nichts damit zu tun habe. Auch die russische Botschaft in den USA bezeichnete die Vorwürfe der US-Medien als haltlos.

Bemerkungen: