Zusammenstöße mit der Polizei beim Protest der Bauern in Chișinău

Die Landwirte appellierten an die Abgeordneten mit einem Appell, die Zerstörung der Landwirtschaft zu verhindern, berichtet point.md.

Zusammenstöße mit der Polizei beim Protest der Bauern in Chișinău

Um 11 Uhr parkten die Bauern ihre Traktoren vor dem Parlamentsgebäude. Wenig später kam es zu einem Zusammenstoß zwischen Demonstranten und Strafverfolgungsbeamten. Die Polizei setzte Tränengas ein.

«Mehrere Vertreter der Landwirte sind zusammen mit Abgeordneten der Plattform DA und der PAS ins Parlament eingetreten. Die Vertreter wollen mit den Führern der parlamentarischen Fraktionen sprechen. In der Zwischenzeit werden noch mehr Polizeibeamte in das Parlamentsgebäude gezogen», berichten moldauische Medien.

loading...

Bemerkungen: