Belgien hat eine Resolution zum Karabach-Konflikt verabschiedet

Repräsentantenhaus von Belgien nahm eine Resolution zum Konflikt an, die im September in Berg-Karabach eskalierte, so die Medien.

Belgien hat eine Resolution zum Karabach-Konflikt verabschiedet

Die vom belgischen Repräsentantenhaus angenommene Resolution «verurteilt die Wiederaufnahme der Feindseligkeiten durch Aserbaidschan am 27. September» und fordert Maßnahmen, «die darauf abzielen, das Leid der vom Krieg betroffenen Bevölkerung zu lindern. Die Resolution fordert auch die Einhaltung des Waffenstillstands.

«Unter anderem verurteilt das Parlament insbesondere die schädliche Rolle, die die Türkei in diesem Krieg gespielt hat, und fordert, die militärische Intervention in diesem Konflikt zu stoppen und eine destabilisierende Rolle in der Region zu unterlassen», so der Telegram-Kanal Re:public of Artsakh.

loading...

Bemerkungen: