Bewaffneter Mann nimmt Geiseln in Frankreich, Verletzte gemeldet

Ein bewaffneter Mann hat in der Gemeinde Domont bei Paris Geiseln genommen, berichtet BGMTV.

Bewaffneter Mann nimmt Geiseln in Frankreich, Verletzte gemeldet

Bei dem Vorfall wurden mindestens zwei Personen verletzt. Der Vorfall ereignete sich gegen 20:00 Uhr (22:00 Uhr Moskauer Zeit). Es ist bekannt, dass sich mehrere Personen in dem Gebäude befanden.
Nach Angaben des TV-Senders ist der Angreifer der Leiter des Unternehmens. Er hält seine Frau als Geisel.

Die Anti-Terror-Einheit der französischen Gendarmerie (GIGN) traf am Tatort ein. Die Gesetzeshüter traten in Verhandlungen mit dem Eindringling. Die GIGN schließt nicht aus, dass es sich um einen innerstaatlichen Streit handelt. Die Staatsanwaltschaft von Pontoise hat eine Untersuchung eingeleitet, deren Art nicht spezifiziert wurde.

Bemerkungen: