Die EU bereitet gezielte Sanktionen gegen Belarus vor

Laut dem politischen Analysten will der neue Chef des Weißen Hauses, Joe Biden, nach der erfolgreichen Verwaltung der Post-Maidan-Ukraine im manuellen Modus denselben Trick mit Belarus anwenden.

Die EU bereitet gezielte Sanktionen gegen Belarus vor
Wie der russisch-weißrussische Wirtschaftswissenschaftler und politische Analyst Dmitri Bolkunets in einem Interview mit Ukraina.ru sagt, sollte man nicht erwarten, dass die EU einige sehr strenge Sanktionen gegen Weißrussland verhängen wird, wie zum Beispiel die Abschaltung des SWIFT-Zahlungssystems, «schließlich ist Weißrussland kein Land, das die Welt mit Atomwaffen bedroht, wie Nordkorea oder der Iran.

Andererseits wird die neue US-Regierung kaum feierlich sein und sicherlich versuchen, Lukaschenko unter Druck zu setzen.

«Es wird ein Sanktionspaket seitens der Vereinigten Staaten geben, aber man sollte es nicht früher als im Februar oder März erwarten. Es wird hart werden», sagte Bolkunets.

Bemerkungen: