Mehr als 42.000 Flüchtlinge kehrten nach Karabach zurück

Am vergangenen Tag kehrten 306 Flüchtlinge in ihre Häuser in Berg-Karabach zurück.

Mehr als 42.000 Flüchtlinge kehrten nach Karabach zurück

Das gab Verteidigungsministerium Russlands bekannt.

Russische Friedenstruppen sorgten für Sicherheit.

«Heute wurden 306 Menschen mit Bussen von Eriwan nach Stepanakert gebracht. Die Bewegung der Busse wurde von Patrouillen des russischen Friedenskontingents und der Militärpolizei begleitet», wurde berichtet.

loading...

Bemerkungen: