Dodon sagte, wann das Misstrauensvotum gegen Kiku-Regierung geprüft wird

Der derzeitige Präsident der Republik Moldau, Igor Dodon, sagte, dass das Misstrauensvotum, das der Regierung von Kiku vorgelegt wurde, am 23. Dezember geprüft wird.

Dodon sagte, wann das Misstrauensvotum gegen Kiku-Regierung geprüft wird

Nach einem Treffen mit der Sprecherin des moldauischen Parlaments, Zinaida Greceanîi, und dem Premierminister Ion Kiku sagte der moldauische Präsident Igor Dodon, dass das Misstrauensvotum gegen die Regierung von Ion Kiku auf einer Sondersitzung am 23. Dezember erörtert wird.

«Am Donnerstag wird eine außerordentliche Sitzung des Parlaments abgehalten, die der Amtseinführung der gewählten Präsidentin gewidmet ist», sagte Igor Dodon und stellte fest, dass er am 23. Dezember vor den Bürgern sprechen wird.

Bemerkungen: