Peskow: Russland ist nicht an Hackerangriffen auf die Vereinigten Staaten beteiligt

Der Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitri Peskow sagte, Moskau habe nichts mit Hackerangriffen auf US-Regierungsbehörden zu tun, berichtet TASS.

Peskow: Russland ist nicht an Hackerangriffen auf die Vereinigten Staaten beteiligt

«Russland ist an solchen Angriffen nicht beteiligt, insbesondere nicht an diesem. Wir erklären dies offiziell und entschlossen», sagte Peskow.

Seiner Meinung nach «sind Anschuldigungen wegen des Engagements Russlands absolut unbegründet und eher eine Fortsetzung der blinden Russophobie.»

Auf die Frage nach der möglichen Reaktion der Staaten in einer solchen Situation stellte Dmitry Peskow fest, dass «die Aktionen der Vereinigten Staaten in den letzten Jahren nicht sehr vorhersehbar sind».

Bemerkungen: