Die Tschechische Republik verschärft die Quarantänemaßnahmen

Der tschechische Gesundheitsminister Jan Blatny sagte, die Regierung des Landes habe beschlossen, die Quarantänemaßnahmen aufgrund der sich verschlechternden Coronavirus-Situation zu verschärfen.

Die Tschechische Republik verschärft die Quarantänemaßnahmen

Das berichtet RIA Nowosti.

Nach dem Beschluss des Ministerkabinetts werden in der Tschechischen Republik ab dem 27. Dezember alle Geschäfte außer Lebensmitteln, Haushaltswaren, Apotheken und Verbraucherdienstleistungen geschlossen.

Gleichzeitig ist die Bewegung der Bürger so weit wie möglich begrenzt. Auch in der Tschechischen Republik wurde die Ausgangssperre verlängert, die von 21:00 bis 05:00 Uhr gilt. Zuvor war es von 23:00 bis 05:00 Uhr.

Bemerkungen: