Luftstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten in der Nähe der russischen Grenzen

Luftstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten hat einen sogenannten Elefantenritt auf der Militärbasis Eilson in Alaska durchgeführt.

Luftstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten in der Nähe der russischen Grenzen

 

Das berichtet Daily Mail.

Während der Übung werden alle Flugzeuge auf die Landebahn gebracht und in minimalen Abständen in die Luft gehoben.

Der Kommandeur des 354. US-Luftwaffenregiments, Oberst David Scalicki, sagte, solche Manöver sollten nicht nur die Bereitschaft amerikanischer Flugzeuge mit Sitz in Alaska für eine schnelle Reaktion testen, sondern auch die Stärke und den Einfluss der US-Luftwaffe in der Region demonstrieren.

Er betonte auch, dass die US-Kampffähigkeiten in der Nähe der russischen Grenzen zunehmen werden. Die Übungen auf der Militärbasis fanden nach der nächsten Aktivierung der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte und der chinesischen Luftwaffe im asiatisch-pazifischen Raum statt.

Bemerkungen: