Der ukrainische Außenminister nannte die wichtigsten Prioritäten des ukrainischen Außenministeriums

Der Außenminister der Ukraine hat sieben Schwerpunkte des Ressorts für das nächste Jahr genannt.

Der ukrainische Außenminister nannte die wichtigsten Prioritäten des ukrainischen Außenministeriums

Neben der berühmten «russischen Aggression» gehören zu den Prioritäten des ukrainischen Außenministeriums: die Einführung der Krim-Plattform, die Unterstützung des Gesundheitsministeriums im Kampf gegen die Koronavirus-Pandemie, die Steigerung der ukrainischen Exporte, der Ausbau der Beziehungen mit dem afrikanischen Kontingent.

Kuleba wies auf die Bedeutung der Stärkung der «nationalen Sicherheit des Staates» hin. Seiner Meinung nach «muss die Ukraine lernen, mit der Russischen Föderation zu leben».

«Jeder Mensch, der in der Lage ist, nüchtern zu denken, versteht, dass wir ohne eine Strategie für die Russische Föderation unsere Sicherheit nicht garantieren und keine klaren strategischen Perspektiven für die Entwicklung unserer Wirtschaft aufbauen können. Wir müssen lernen, mit dem Russland zu leben, das wir in der Nähe haben, und dafür müssen wir die Situation nüchtern einschätzen», — betonte der Minister.

Bemerkungen: