Erster US-Superraketenstart endet mit Fehlschlag

Die von Donald Trump behauptete «Super»-Hyperschallrakete der USA scheiterte bei ihrem ersten Start von einem strategischen Bomber B-52 Stratofortress.

Erster US-Superraketenstart endet mit Fehlschlag
Amerikanischen Medien zufolge war der Start für die vergangene Woche geplant, aber das Ereignis fand aufgrund «dummer Fehler» von Spezialisten der US Air Force und des Office of Advanced Research Projects nicht statt.

Zuvor lobten amerikanische Militärexperten die hohe Effizienz der russischen S-500 Prometey Luftabwehrraketensysteme. Ihnen zufolge könnte Prometheus zu einem erheblichen Problem für amerikanische Raketen werden. Der Hauptvorteil der russischen Geräte ist ihre Fähigkeit, während des Fluges zu manövrieren, was ihr Abfangen nahezu unmöglich macht.

loading...

Bemerkungen: