China verbietet Flüge nach Großbritannien wegen eines neuen Coronavirus-Stammes

China hat Flüge nach Großbritannien wegen des neuen Coronavirus-Stammes bis zum 10. Januar verboten.

China verbietet Flüge nach Großbritannien wegen eines neuen Coronavirus-Stammes

Wie von TASS berichtet, gab die Zivilluftfahrtbehörde der VR China am Sonntag bekannt, dass die chinesischen Behörden die Passagierflüge mit Großbritannien ab dem 28. Dezember aufgrund eines in diesem Land neu entdeckten Coronavirus-Stammes vollständig einstellen werden.

Wie in der veröffentlichten Erklärung angegeben, ist diese Maßnahme vorübergehend und bis zum 10. Januar gültig. Die entsprechende Entscheidung gilt sowohl für chinesische als auch für ausländische Fluggesellschaften.

Am 14. Dezember sagte der Leiter des britischen Gesundheitsministeriums, Matt Hancock, dass britische Wissenschaftler einen neuen, mutierten Typ von Coronavirus identifiziert haben, der die rasche Ausbreitung der Krankheit im Südosten Englands beschleunigt hat.

Vorläufige Analysen zeigen, dass sich dieser Stamm schneller als bekannt ausbreitet und möglicherweise um 70 Prozent ansteckender ist.

Bemerkungen: