Die Sputnik V-Impfung in Argentinien beginnt am 29. Dezember

Die Impfstoffdosen werden bis zum 28. Dezember in alle Provinzen des Landes geliefert, teilten die lokalen Behörden mit.

Die Sputnik V-Impfung in Argentinien beginnt am 29. Dezember

Wie der Pressedienst der Präsidialverwaltung der Südamerikanischen Republik am Samstag nach dem Treffen von Präsident Alberto Fernandez mit den Gouverneuren im Format einer Videokonferenz berichtete, wird die Impfung gegen das Coronavirus mit dem russischen Medikament «Sputnik V» in Argentinien am 29. Dezember beginnen.

«Eine landesweite Impfkampagne beginnt am Dienstag», heißt es in dem Bericht.

Laut Fernandez werden bis zum 28. Dezember Dosen des Sputnik V-Impfstoffs in alle Provinzen Argentiniens geliefert. «Wir wollen, dass die meisten Menschen aus Risikogruppen bis zum Herbst geimpft werden», sagte der Präsident.

Bemerkungen: