Messerangriff im Nordosten Chinas — sieben Menschen getötet

Beim Messerangriff im Nordosten Chinas wurden sieben Menschen getötet und sieben weitere wurden verletzt.

Messerangriff im Nordosten Chinas - sieben Menschen getötet

Bei dem Messerangriff in der Provinz Liaoning im Nordosten Chinas wurden am Sonntag sieben Menschen getötet und die gleiche Anzahl verletzt. Das berichtet TASS unter Bezugnahme auf die örtliche Polizeiabteilung.

Wie in der Erklärung angegeben, ereignete sich der Vorfall in der Stadt Kaiyuan gegen 08:00 Uhr Ortszeit (03:00 Uhr Moskauer Zeit). Polizeibeamte haben den Angreifer bereits festgenommen und identifiziert.

Alle Opfer wurden ins nächste Krankenhaus gebracht. Die Ursachen des Vorfalls werden untersucht und eine Untersuchung ist im Gange.

Bemerkungen: