Präsident von Abchasien mit Coronavirus infiziert

Präsident der international kaum anerkannten Republik Abchasien, Aslan Bschania, ist an Coronavirus erkrankt.

Präsident von Abchasien mit Coronavirus infiziert

Das berichtet der Pressedienst des Chefs der Republik.

«Der Präsident Abchasiens, Aslan Bschania, hat Coronavirus. Die Krankheit ist mild. Aslan Bschania geht es gut, er wird ambulant behandelt,» wurde berichtet.

Staatschef ging in die Selbstisolation und wird weiterhin Aufgaben aus der Ferne erfüllen.

«Der Präsident ist in Abchasien, in seiner offiziellen Residenz in Suchum», so der Pressedienst.

Bemerkungen: