Sandu bat den Generalstaatsanwalt um Informationen über die Untersuchung spektakulärer Verfahren

Die Präsidentin der Republik Moldau, Maia Sandu, bat den Generalstaatsanwalt der Republik, Alexandr Stoianoglo, um Informationen über die Untersuchung hochkarätiger Verbrechen im Land.

Sandu bat den Generalstaatsanwalt um Informationen über die Untersuchung spektakulärer Verfahren

«Ich hatte ein Treffen mit dem Generalstaatsanwalt der Republik Moldau, Alexandru Stoianoglo. Ich habe Informationen über den Fortschritt der Ermittlungen in hochkarätigen Fällen angefordert», schrieb Sandu am Samstag auf ihrer Facebook-Seite.

Sie stellte klar, dass sie daran interessiert war, wie die Untersuchung voranschritt und welche Hindernisse es gab.

Bemerkungen: