In Karabach wurden die Kämpfe wieder aufgenommen

Trotz der erzielten Einigung über einen Waffenstillstand sind in Berg-Karabach neue Zusammenstöße zu verzeichnen.

In Karabach wurden die Kämpfe wieder aufgenommen

Das teilte der Telegram-Kanal «WarGonzo» am Montag, 28. Dezember, mit.

Die Truppengruppe der Republik Berg-Karabach wurde zusammen mit den armenischen Freiwilligen nach der Besetzung einer Reihe von Regionen durch die aserbaidschanische Armee von ihren Truppen getrennt.

Kämpfer können sich im Waldgebiet in der Nähe der Siedlungen Hadrut und Fizuli befinden. Vermutlich trat einer von ihnen in die Schlacht mit aserbaidschanischen Streitkräften ein.

Bemerkungen: