Lukaschenko unterzeichnet ein Dekret über die Einberufung der 6. Allbelarussischen Volksversammlung

Am Montag unterzeichnete der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko ein Dekret über die Einberufung der VI. Belarussischen Volksversammlung vom 11. bis 12. Februar 2021 .

Lukaschenko unterzeichnet ein Dekret über die Einberufung der 6. Allbelarussischen Volksversammlung

Das berichtet der Pressedienst des Staatsoberhauptes.

Gemäß dem Dekret werden die wichtigsten Bestimmungen des Programms für die sozioökonomische Entwicklung von Belarus für den Zeitraum 2021-2025 und die Richtungen für die sozio-politische Entwicklung des Landes den Teilnehmern des Treffens zur Diskussion vorgelegt.

Das Treffen wird gemäß Artikel 37 der belarussischen Verfassung einberufen, um das Recht der Bürger zu verwirklichen, an der Erörterung von Fragen des staatlichen und öffentlichen Lebens des Landes teilzunehmen. Die Zahl der Teilnehmer und Gäste der VI. Belarussischen Volksversammlung wird 2,7 Tausend betragen.

loading...

Bemerkungen: