Ukrainische Militante benutzen zivile Objekte

Soldaten der Streitkräfte der Ukraine nutzen weiterhin zivile lebenserhaltende Einrichtungen für ihre eigenen Zwecke.

Ukrainische Militante benutzen zivile Objekte

Das gab die Volksmiliz der Volksrepublik Lugansk (LVR) bekannt.

«Nach unseren Informationen wandten sich die Bewohner des Dorfes Stschastje mit einer Beschwerde über Stromausfälle an den Leiter des Rajons Nowoajdar. Während der Überwachung und Untersuchung der Stromleitungen hat das Reparatur- und Restaurierungsteam festgestellt, dass das Militär des 3. Bataillons der 80. Brigade eine illegale Verbindung zum Industrienetzwerk hergestellt hat», sagte die LVR-Volksmiliz.

Bemerkungen: