Mehr als die Hälfte der Franzosen bereit, den Impfstoff abzulehnen

Nur vier von zehn Menschen in Frankreich möchten zu Beginn einer Impfkampagne im Land gegen COVID-19 geimpft werden.

Mehr als die Hälfte der Franzosen bereit, den Impfstoff abzulehnen

Laut einer Umfrage von Ipsos Global Advisor in Zusammenarbeit mit dem Weltwirtschaftsforum wollen nur 40 Prozent der Franzosen den Impfstoff.

Damit liegt das Land in der Umfrage unter anderen Ländern wie Russland (43 Prozent) und Südafrika (53 Prozent).

In den ersten drei Tagen der Impfung in Frankreich wurden nicht mehr als 100 Personen geimpft. Es wird erwartet, dass jede Woche insgesamt 500.000 Impfstoffdosen im Land eintreffen.

Bemerkungen: